ūüŹ†

Die Stadt von morgen: Autorenlesung mit Prof. Dr. Friedrich von Borries

Der Architekt und Autor Friedrich von Borries pr√§sentierte im Rahmen einer Autorenlesung im Showroom des Archivs der Zukunft Lichtenfels seine Ideen von der ‚ÄěStadt der Zukunft‚Äú, wie unsere St√§dte √∂kologischer und gerechter, gr√ľner und offener, widerstands- und anpassungsf√§higer werden k√∂nnen.
‚ÄěIn Minsk ist der √∂ffentliche Nahverkehr ein bisschen besser ausgebaut als in Paris. Die Wohnfl√§che pro Einwohner besteht in Teheran bei 20qm, aber in Los Angeles bei 41. Und pro Erdbewohner wird pro Jahr durchschnittlich ein Kubikmeter Beton produziert ‚Äď wer wei√ü denn so was? Der Architekt Friedrich von Borries wei√ü solche Dinge‚Äú, so die Einf√ľhrung zur Autorenlesung durch den Journalisten Markus H√§ggberg, der die Lesung mit anschlie√üender Diskussion im Showroom moderierte.
Friedrich von Borries ist Professor f√ľr Designtheorie an der Hochschule f√ľr Bildende K√ľnste in Hamburg. An ihn wurde f√ľr ein Buch die Bitte herangetragen, ein ‚Äěkonkrete Utopie‚Äú f√ľr die Stadt der Zukunft zu entwerfen. Gemeinsam mit dem Mitautor Benjamin Kasten ging er einen Schritt weiter und spricht in diesem Buch von der Globalopolis als Zukunft. Anhand zahlreicher Beispiele wird aufgezeigt, wo solche Visionen schon jetzt erprobt werden: Von unterirdischen Plantagen in Philadelphia √ľber Solidarity Cities, die sich zum Schutz illegaler Einwanderer zusammenschlie√üen, bis hin zu Selbstausbauh√§usern in Chile, die mit ihren Bewohnern mitwachsen.

Mehr Informationen zum Nachlesen unter:
obermain.de/lokal/lichtenfels/art2414,802933

Die Stadt von morgen: Autorenlesung mit Prof. Dr. Friedrich von Borries
Die Stadt von morgen: Autorenlesung mit Prof. Dr. Friedrich von Borries
Die Stadt von morgen: Autorenlesung mit Prof. Dr. Friedrich von Borries
Die Stadt von morgen: Autorenlesung mit Prof. Dr. Friedrich von Borries
Die Stadt von morgen: Autorenlesung mit Prof. Dr. Friedrich von Borries