Menu
0017
talk

NEUER VIDEOPODCAST ONLINE

NEUER VIDEOPODCAST ONLINE

Statiker Prof. Morgenthal und Bioniker Prof. Speck unterhalten sich über die großen Herausforderungen bei der Planung und Realisierung der Weidenarchitektur des Archivs der Zukunft.
Der Talk mit dem Titel „Die Faszination der Weiden“ ist in ganzer Länge auf dem Vimeo-Kanal des Archivs der Zukunft zu sehen.

Prof. Morgenthal von der Bauhaus-Universität Weimar ist als Gutachter für die Statik und Stabilität der Weidenarchitektur in Lichtenfels zuständig. Prof. Speck von der Uni Freiburg forscht zur Übertragung von Fähigkeiten der Natur in die Technik. Die beiden finden im Gespräch spannende Parallelen und Unterschiede zwischen der natürlichen Weide und der künstlichen aus Metall.

Prof. Morgenthal:
„Letzten Endes geht es bei solchen einmaligen Architekturen und neuen Methoden zu bauen immer darum, den Rahmen des Üblichen zu sprengen, mit Widrigkeiten umzugehen und Hürden zu überwinden. Das ist aktuell auch unsere Aufgabe bei der Weidenarchitektur in Lichtenfels. Wir werden sie umsetzen und sie wird in Zukunft ein Beispiel für andere sein, die dadurch sehen was möglich ist. Sie werden unser Modell in neue Ideen überführen und damit die Grenzen des Möglichen immer weiter verschieben.“

Prof. Speck:
„Mich fasziniert, dass man in Lichtenfels die Baubionik in ihrer filigranen Struktur, in diesem Fall die Weide, als optische Ikone installiert, und ich beneide die Menschen hier, dass sie sich jeden Tag, wenn sie auf dem Marktplatz sind, daran erfreuen können.“